Name

Was bedeutet Sama?

Dieser Ausdruck, den die Mitglieder als Zusatz für den übergeordneten Begriff Sonologie gewählt haben, folgt einer ganzen Reihe von Wortbedeutungen. Sie entstammen dem Sanskrit und können folgendes bedeuten:

sāma oder saama: "sa" steht für Stimme, "ama" für Leben.

sama: gleich, ähnlich, gleichmäßig, gleichbleibend

šama oder shama: innere Stille, Ruhe, Frieden, Gleichmut, Beherrschung der Wahrnehmungssinne.

Eine weitere Assoziation führt zu "Sama Veda", dem Buch der Gesänge, eine der ältesten noch bestehenden Überlieferungen von Heiligem Wissen.

Die für uns wichtige Bedeutung des Namens liegt aber im sonologischen Wissen verborgen. Die Silben SA und MA2 markieren zwei Intervalle innerhalb der Tonstruktur des Menschen. SA bezeichnet den Persönlichen Grundton, also das tonale Zentrum des individuell geprägten Menschen. Ist dieser Ton als Kraft installiert, werden die Erlebnisfelder aller anderen Töne realisiert. Diese Reise führt auf dem Spiralweg direkt in das Intervall MA2. Es ist der Weg aus der Wahrnehmung einer getrennten Identität in das Wahre Sein des Menschen, seine eigene Göttlichkeit.

Dieser Yoga-Weg der Selbsterkenntnis codiert sich über die Silben SA - MA.