Begleitung mit dem Ton

Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg des Tons

Die Ausrichtung der Persönlichkeit mithilfe des Persönlichen Grundtons kann ein Weg durch Höhen und Tiefen sein. Der tiefgreifende Wandel hin zu sich selbst erfolgt nicht spontan. Man muss ihm Zeit lassen, schon allein deshalb, damit das Bewusstsein den Veränderungen folgen kann und Sie sich nicht überrumpelt fühlt.

Wir stehen Ihnen mit den Mitteln der Sonologie auf dem Weg in Ihren Ton zur Seite. Mit immer wieder neu gestalteten Übungen zeigen wir Ihnen, wie Sie sich selbst bei allem Wandel stabil halten können. Dabei bedienen wir uns des gesamten Repertoires an sonologischen Übungen. Zum Beispiel können bereits kleine Zusätze im Ablauf der Grundtonübung eine große Hilfe bedeuten. Diese Erweiterungen verändern den Gesamtablauf der Grundtonübung nicht, nutzen aber die einzelnen Phasen für zusätzliche Wirkungen. Auf Wunsch oder bei Bedarf zeigen wir Ihnen auch gerne mentale Übungen oder die Große Rhythmusübung. Die Vielfalt an Übungen ist sehr groß, und es findet sich für jede Lebenssituation eine ausgleichende Anwendung. 

Der Ton bleibt

Selbst wenn Sie die Praxis einmal ruhen lassen, können Sie diese jederzeit oder bei Bedarf wieder aufnehmen. Da sich Ihr Grundton nicht verändert, können Sie einfach dort weitermachen, wo Sie zuvor aufgehört hatten; sehr praktisch und beruhigend zu wissen. Wer allerdings mit seinem Ton tief verbunden ist, wird seine sonologische Praxis nicht mehr aufgeben mögen. Diese führt Sie letztendlich in die Realisierung Ihres Tons.